Regattasegeln

Regattasegeln

Das Regattasegeln ist in Bezug auf die geistigen u n d körperlichen Fertigkeiten mit Sicherheit eine der anspruchsvollsten Sportarten, die es gibt. Kaum eine andere Sportart verlangt dem Sportler ein so vielseitiges Wissen und so viel Erfahrung ab, wie das Regattasegeln.

Mein ganz persönliches Anliegen ist es, den “Aberglauben” in der Regattasegelei aufzudecken und dazu ein wenig Aufklärung zu betreiben. Es gibt einigen Aberglauben bei den Regattaseglern. Denn es geistern so manche Glaubenssätze durch die Köpfe der Segler, die wissenschaftlich, insbesondere physikalisch und mathematisch nicht haltbar sind. Hierzu gehören Fragen der Taktik des Kreuzens, etwa im Hinblick auf “die richtige Seite”, aber auch der Bootstechnik und des Segeltrimms.

Mit einem ganz speziellen Thema des Regattasegelns, dem Kreuzen, beschäftigen sich die folgenden Punkte im Hauptmenü “Taktik Kompassegeln”, “Das Programm” und Trichtertechnik. Es geht vor allem um die Fragen: Wie wirken sich Winddrehungen und Windablenkungen während der Kreuz aus? Und wie kann man diese am besten nutzen und beherrschen? Die Theorie zum Kompasssegeln und Software wurden von mir in jahrelanger Arbeit entwickelt und sind nicht ganz umsonst zu erhalten.

Kostenlos dagegen sind dagegen meine Aufsätze zur Trichtertechnik - eine Kreuztechnik falls Sie keinen Kompass nutzen können oder wollen - und zu “Trimm und Technik”, wo es vor allem um den richtigen Segeltrimm und um dessen Entmystifizierung geht.

Ich wünsche viel Vergnügen!

Ihr dr. wo

[Kompass-Soft Dr. Wo] [Regattasegeln] [Taktik Kompasssegeln] [Das Programm] [Trichtertechnik] [Trimm und Technik] [Impressum]